Japanreise #2 – Reiseroute

Nach gut 3 Monaten Planung steht nun die Reiseroute inklusive der Tagesprogramme für die diesjährige Japanreise fest. Der Planungsaufwand war diesmal wieder ziemlich hoch wenn nicht sogar noch höher als letztes Mal, da mehr Abstimmungsaufwand notwendig war. Schließlich reise ich diesmal nicht allein. (。⌒∇⌒)。

Die Reise beginnt diesmal im Südwesten von Japan in Kitakyûshû. Von dort aus führt uns die Reise dann nach Fukuoka, Yamaguchi, Okayama, Hiroshima, Ôsaka, Kyôto und endet dann in Tôkyô. Insgesamt legen wir somit eine Strecke von ca. 1550 km zurück. Wenn dann noch die Strecke vom Ankunftsflughafen bis zum Startort Kitakyûshû berücksichtigt wird, liegen wir schon bei über 2050 km. Eins ist also sicher, wir werden viel herumkommen. :D

Verbildlicht sieht die Strecke wie folgt aus.

Japanreise #2

Auf unserem Reiseplan stehen dieses Mal sehr viele Matsuri (jap. 祭 – Feste/Festivals). Um ehrlich zu sein wurde die komplette Reiseroute so geplant, dass möglichst viele Matsuri mitgenommen werden können. Ob die Datumsangaben der Matsuri wirklich alle stimmen, wird sich aber erst vor Ort zeigen. Zusätzlich werden natürlich wieder sehr viele buddhistische und shintoistische Tempel besichtigt. Japanische Gärten, Burganalagen und Parkanlagen im Allgemeinen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Pflichtprogramm sind auch wieder diverse Anime/Manga Tätigkeiten. Neue Events sind diesmal der Besuch eines Kunstmuseums, eines Vergnügungsparks, eines Maid-Cafes und ein Strandaufenthalt. Ob wirklich alles so kommt wie geplant steht jedoch noch in den Sternen. ^^

Japanreise #2 Reiseplan

Die Detaildokumente für jeden Tag erspare ich euch mal. Im Idealfall bekommt ihr nämlich wieder jeden Tag einen interessanten Reisebericht zu lesen. (★^O^★)

Aktuell sind wir dabei alle Hotels zu buchen. Hierbei hatte ich bereits das Vergnügen eine Hotelreservierung in japanischer Sprache verfassen zu dürfen, da auf der Hotelwebsite kein Reservierungsformular zu Verfügung gestellt wurde. Das Schreiben der E-Mails ging relativ gut von der Hand aber das Verstehen der Antworten war schon sehr anspruchsvoll, da ich den Großteil der verwendeten Kanji nicht kannte.

Die Reisevorbereitungen sind fast abgeschlossen und in ca. 15 Wochen geht es dann auch schon los. (๑>ᴗ<๑)

3 Comments

  1. D&G

    (-: Hallo Ihr beiden Urlauber,
    wir hoffen Ihr hattet eine stressfreie Anreise, wünschen Euch jede Menge Spaß, Highlights, unkomplizierte Ticketkäufe bei Nutzung der Verkehrsmittel, spannende Mahlzeiten was die Zutaten betrifft sowie natürlich mitteleuropäerfreundliches Wetter und freuen uns schon auf die Tagebucheinträge :-)

    1. shion

      Vielen Dank. :D
      Der erste Bericht ist eben online gegangen. Die Anreise verlief zwar etwas anders als geplant aber wir sind ja trotzdem angekommen. ^^ Die ersten tollen Erlebnisse hatten wir auch schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.