Japan Festival 2015

Nach 7 Jahren habe ich es endlich mal wieder geschafft, das Japan Festival in Berlin zu besuchen. Hierbei war es besonders interessant zu sehen, was sich in den letzten Jahren verändert hat. Da wäre vor allem der Wechsel des Veranstaltungsortes vom Postbahnhof in die Urania zu erwähnen, wodurch mehr als doppelt so viel Veranstaltungsfläche zur Verfügung stand sowie 2 vernünftige Veranstaltungsräume. Im Postbahnhof wurde damals nur eine kleine Bühne aufgebaut, vor die ein paar Bänke gestellt wurden. Da es damals …

Oyakodon (jap. 親子丼)

Am Wochenende habe ich mir mal wieder die Zeit genommen, um ein neues japanisches Gericht auszuprobiert. Mit Erfolg! :D Da ich mittlerweile öfters japanisch gekocht habe, hatte ich bereits alle exotischeren Zutaten im Haus. Das Gericht lässt sich relativ schnell zubereiten und schmeckt echt köstlich. Hier die notwendigen Zutaten für Oyakodon (4 Personen): 200 ml Dashi Suppe (4 Messerspitzen Dashi Pulver) 4 EL Soja Soße 2 EL Sake 2 EL Zucker 2 EL Mirin 3 kleine Zwiebeln 340 g Hühnerfleisch …

Yaki Udon (jap. 焼きうどん)

Am Wochenende war der Patrick mal wieder in Berlin und somit wollten Andre und ich eine tolle Beschäftigung für uns 3 finden. Aus der Idee Fleisch und Würstchen zu grillen wurde leider nichts, da das Wetter nicht mitgespielt hat. Somit lieferte ich die Idee das japanische Gericht Yaki Udon (jap. 焼きうどん) zu kochen. Hierbei handelt es sich einfach gesagt um gebratene Weizenmehl-Nudeln mit Gemüse und wahlweise etwas Fleisch. Wir trafen uns somit am Samstag gegen 14:00 Uhr bei mir und …

Sushi – Level Intermediate (≧◡≦)

Da mein letzter Sushi-Blobeintrag mittlerweile 1 Jahr zurückliegt, ist es allerhöchste Zeit wieder einmal ein wenig über Sushi zu berichten. Da letztes Wochenende die Sushibegeisterten Andre und Patrick zu mir gefunden haben und wir ein Anime-Wochenende abgehalten haben, durfte natürlich die passende Verpflegung nicht fehlen. Da kam selbstverständlich nur ein Gericht infrage – Sushi. Der Plan sah vor vom Anfänger zum fortgeschrittenen Sushikoch aufzusteigen. Dementsprechend suchten wir uns Sushirezepte aus dem Internet, die von den Standard Sushiröllchen abweichten und dennoch …

Gyūdon (jap. 牛丼)

Dieses Wochenende habe ich mich mal an ein weiteres japanisches Gericht gewagt. Es handelt sich um das doch recht einfache Gericht Gyūdon (jap. 牛丼). Das Rezept habe ich mir diesmal hier besorgt. Sofern man öfters japanisch kocht, sollten bereits alle Zutaten im Haushalt vorhanden sein, so dass relativ schnell und unkompliziert eine leckere Mahlzeit zubereitet werden kann. :)

カレーライス (Curry Reis)

Nachdem ich letztes Wochenende bei Michi und Rico zum Curry eingeladen wurde (Danke nochmal :D) habe ich mir zum Ziel gesetzt endlich mal ein japanisches Curry zu kochen, da sich dieses doch etwas vom normalen Currygericht unterscheidet. Großteil der Zutaten *schnippschnapp* Alles fein säuberlich aufgehäuft.   *brutzelbrutzel*     Irgendwann stieg mir dann ein eigenartiger Geruch in die Nase. Ich hatte mich zwar gewundert wo der Geruch herkommt aber ich hab mir dann nichts weiter dabei gedacht und weiter mein …

Sushi (★ ̄∀ ̄★)

Da mein Januar durch das Studium komplett mit Terminen, Projektmeetings und Deadlines belegt war, bin ich leider noch nicht dazu gekommen über unsere erste tolle Sushi Session zu berichten. Am 27.12. starteten Andre und ich nämlich den ersten Versuch selbst Sushi zuzubereiten. Der Reiskocher hat hierbei die Arbeit des Reis Kochens übernommen. :D Anschließend wurde Reisessig, Zucker und Salz vermengt. Das Essiggemisch wurde dann anschließend in den Reis gegeben und mit diesem vermengt. Danach folgte die eigentliche Sushi Produktion. xD …