Zug der Liebe 2017

Am 01. Juli 2017 fand zum 3. Mal die Demonstration „Zug der Liebe“ in Berlin statt. Beim Zug der Liebe handelt es sich eigentlich um einen gemeinnützigen Verein, der sich für mehr bürgerschaftliches Engagement, die Übernahme sozialer Verantwortung und mehr Nächstenliebe einsetzt. Hierfür wird einmal im Jahr eine Demonstration in Form eines Techno-Umzugs veranstaltet, bei dem Vereine und sonstige Gruppen teilnehmen können, die den Leitmotiven vom Zug der Liebe folgen. Das Hauptmotto der Demo war dieses Jahr die Meinungs- und …

Karneval der Kulturen 2016

Am Pfingstwochenende, genauer gesagt am 15. Mai, machte ich mich relativ spontan auf den Weg zum Karneval der Kulturen. Eine Veranstaltung von der ich schon öfter gehört hatte aber die ich bisher aufgrund irgendwelcher Termin nie besuchen konnte. Das Wetter wurde zwar als wechselhaft angekündigt und ausnahmsweise sollte der Wetterbericht auch noch Recht behalten aber dies hielt mich nicht auf. Da ich relativ unvorbereitet zum Karneval der Kulturen aufbrach, wusste ich auch nicht welche Menschenmassen mich dort erwarten würden. Aber …

Berlin Summer Rave 6

Schon wieder ist ein Jahr rum und ein weiterer Berlin Summer Rave wurde auf dem Gelände des Tempelhofer Flughafens abgehalten. Mittlerweile schon der 6. an der Zahl. Und auch dieses Jahr hat der Veranstalter versucht Verbesserungsvorschläge umzusetzen. So wurden dieses Jahr zum Beispiel die nervigen Getränkekarten abgeschafft, die vorher gegen Geld eingetauscht und dann als Zahlungsmittel verwendet wurden. Auch die Anzahl der Floors wurde erhöht. So gab es 3 Hangars und 4 Floors. Wobei wir den 4. Floor nicht gefunden …

Weine & Geflügel und Brunnen 70

Nach langer Zeit ging es endlich mal wieder raus in das Berliner Nachtleben. Dieses Mal verschlug es uns in den Wedding in die Bar Weine & Geflügel (WG). Eine echt coole Location, die mit ihrer Einrichtung einen sehr interessanten Weg geht. Stühle und Tische an der Decke und den Wänden, Räumlichkeiten die einem Rohbau gleichen, Toiletten die äußerst geschmackvoll gestaltet wurden, usw. Der einzige Kritikpunkt war, dass das Rauchen gestattet war. Aber glücklicherweise hat man es kaum wahrgenommen.   Anschließend …

Berlin Summer Rave #5

Nachdem in den letzten Wochen diverse Events stattfanden (u. a. Karaoke-Abend, Geburtstag, Lange Nacht der Wohnheime) zu denen es aber nicht wirklich viel zu sagen gab, habe ich heute ein richtiges Farbspektakel für euch. Die Rede ist vom 5. Berlin Summer Rave der in guter Manier mit einer hammermäßigen Light Show aufwartete und wieder im Tempelhofer Flughafen abgehalten wurde. Start der Veranstaltung war bereits 21:00 Uhr. Ich bin jedoch erst gegen 23:00 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände angekommen, da die Berliner …

Headhunterz

Ich höre nun schon seit vielen Jahren Hardstyle, hatte jedoch noch nie die Möglichkeit auf ein Hardstyle-Event zu gehen. Dies lag grundlegend daran, dass Deutschland nur eine kleine Hardstyle-Community hat. Demzufolge finden nur wenige Veranstaltungen statt, die aufgrund der Entfernung auch noch mit zeit- und kostenintensiven An- und Abreisen verbunden sind. Umso mehr habe ich mich daher gefreut, dass der niederländische Hardstyle-DJ einen Tourstopp in Berlin eingelegt hat. Am Samstag ging es dann mit Basti und Co in das Kesselhaus …

Bowling für Clubgänger

Nachdem das Fritz Kalkbrenner Konzert beendet war und ich ausgiebig ausgeschlafen hatte, ging das Programm am darauffolgenden Samstagabend gleich weiter. Als erstes stand ein Restaurantbesuch im Schweinske an. Eine Restaurantkette die, wie der Name schon vermuten lässt, alles vom Schwein anbietet. Sogar das Ambiente war äußerst schweinisch. *höhö* Was das Essen anging, war unsere Gruppe geteilter Meinung. Ich empfand die Portionen als etwas klein aber ich bin wahrscheinlich auch nicht der Maßstab. Nachdem wir gestärkt waren, ging es zum Bowling …

electrified! Fritz Kalkbrenner

Letzten Freitag stand das Konzert von dem aus Berlin stammenden Fritz Kalkbrenner an. Das Konzert wurde ebenfalls im Rahmen der e-Mobilitätswochen von Volkswagen veranstaltet und schloss die Konzertreihe ab. Bevor es losging, trafen wir uns alle bei Basti und aßen erstmal 3 Bleche selbstgemachte Pizza. Das Zubereiten hatte jedoch länger gedauert als geplant, so dass wir mit einer halben Stunde Verspätung gegen 20:30 Uhr am Flughafen Tempelhof ankamen. Wie auch bei der letzten Veranstaltung war die Garderobe kostenfrei und es …