Berlin Summer Rave 6

Schon wieder ist ein Jahr rum und ein weiterer Berlin Summer Rave wurde auf dem Gelände des Tempelhofer Flughafens abgehalten. Mittlerweile schon der 6. an der Zahl. Und auch dieses Jahr hat der Veranstalter versucht Verbesserungsvorschläge umzusetzen. So wurden dieses Jahr zum Beispiel die nervigen Getränkekarten abgeschafft, die vorher gegen Geld eingetauscht und dann als Zahlungsmittel verwendet wurden. Auch die Anzahl der Floors wurde erhöht. So gab es 3 Hangars und 4 Floors. Wobei wir den 4. Floor nicht gefunden haben. Vermutlich gab es ihn nicht einmal. Gut umgesetzt war diesmal auch die Lenkung der Menschenströme zwischen den Hangars. So wurde mit Ausschilderungen über den Durchgängen und Absperrzäunen festgelegt, in welche Richtung gelaufen werden darf. So wurden nervige Staus von vornherein unterbunden. Auch der Outdoor Floor hatte echt Style. Es hatte zwar zwischenzeitlich geregnet aber die Temperatur war perfekt für einen Outdoor Rave. In den Hangars ist man teilweise zerflossen, da es doch ziemlich heiß war. Besonders interessant war auch, dass die Veranstaltung bereits 18 Uhr begann. Und noch genialer war, dass 2 von 3 Hangars aus unbekannten Gründen erst 21 Uhr geöffnet wurden und die DJs trotzdem aufgelegt haben.. ohne Publikum. xD
Ansonsten waren wieder viele geiles DJs und Live Acts am Start, viele Leute die ausgelassen getanzt haben und es herrschte eine super Stimmung. Da es draußen angenehm warm war, spielte sich sehr viel draußen ab, so dass die Hangars im Gegensatz zu den letzten Jahren nicht so überlaufen waren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.