Tag 27: Shopping in Akihabara

Da wir es vor einigen Tagen nicht geschafft haben alle interessanten Läden in Akihabara zu durchforsten und ich noch mehr Anime Merchandise einkaufen wollte, wurde heute kurzfristig noch einmal ein Shopping Tag in Akihabara eingeplant.

Shopping in Akihabara

Ganz entspannt ging es dann heute gegen 11:00 Uhr nach Akihabara. Unsere erste Adresse war eine Anime Ausstellung, die wir bei unserem ersten Besuch in Akihabara nicht gefunden hatten. Diesmal war ich mit ausreichend Informationen ausgestattet, so dass ich guter Dinge war die Ausstellung zu finden. Bedauerlicherweise mussten wir wieder sehr lange suchen bis wir letztendlich ein kleines Schildchen gefunden haben, auf dem stand dass die Ausstellung umgezogen ist. Man hätte also mehrere Minuten mit der Bahn irgendwohin fahren müssen. Somit strichen wir den Punkt von unserer Liste.

Mittags sorgten wir dann für etwas Abwechslung auf unserem Speiseplan. Es gab Burger auf japanische Art. Besonders interessant fand ich, dass einem einfach eine halbe Zwiebel und ein halber Mini-Salat am Stück serviert wurden.

Burger auf japanische Art
Burger auf japanische Art

Den restlichen Tag verbrachten wir dann damit die Etagen aller möglichen Geschäfte zu durchstreifen. Zu sehen gab es wirklich wieder alles. Von Sailor Moon Heften für 700,00 € über Retro-Konsolenspiele bis hin zu eigentlich nicht verkäuflichen Produkten wie bspw. Filmrollen oder Cels. Diesmal fand ich ausreichend Produkte, so dass ich am Abend vollgepackt ins Hotel zurückkehrte.

Akihabara bei Nacht
Akihabara bei Nacht

Weitere Impressionen des Tages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.