Aufräumaktion

Ich habe mir am Wochenende mal die Zeit genommen, um meine alten CD-ROMs auszumisten. Ein Teil der entsorgten CD-ROMs habe ich mal abgelichtet, weil es so schön aussah. ^^

CD-ROMs everywhere :DWährend der Aufräumaktion musste ich feststellen, dass ich schon vor gut zehn Jahren Unmengen an Backups auf CD-ROM gebrannt habe (anscheinend hat schon damals ein kleiner SysAdmin in mir gesteckt :D). USB-Sticks konnte man zu der Zeit ja noch vergessen, da diese zu teuer waren und nur wenige Megabyte Speicherplatz zur Verfügung stellten. Es ist auch wirklich erstaunlich, dass anfangs sämtliche persönliche Daten auf zwei 700 MB CD-Rohlinge gepasst haben. ^^

Die USB-Sticks und externen Festplatten haben ja mittlerweile die CD-ROM abgelöst. Wenn ich bedenke, dass ich damals einfach alles mögliche gebrannt habe und somit ein CD-ROM Paket nach dem anderen verbraucht habe. Heutzutage brauche ich maximal einen CD-Rohling pro Jahr. Ich erkläre die CD-ROM daher für tot. :D

Ach und noch etwas.. ich habe meine alten QBASIC Quellcodes aus der Schulzeit wiedergefunden. Befanden sich auf verseuchten CD-ROMs, da damals alle Computer im Schulnetzwerk total verseucht waren. xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.